Mord am Montag

Kennt ihr das Netzkino? Ganz legal Filme in voller Länge schauen… Heute wird der 75. Geburtstag der DEFA mit einem besonderen Klassiker gefeiert! „Mord am Montag“ von Hans Kratzert hat bei den Kritikern hohe Bewertung und ist ab sofort kostenlos bei Netzkino zu sehen. 

Story:

In einer westdeutschen Großstadt wird das Fotomodell Monika Stangel in ihrem Appartement ermordet aufgefunden. Die von einer anonymen Frauenstimme benachrichtigte Polizei sieht gerade noch einen Mann verschwinden. Die Krimininalisten Bentheim und Laube finden im Appartement versteckte Rohdiamanten. Die Spur führt zu einem Schieberring mit Verbindung nach Kapstadt und zu dem einflußreichen Industriellen Dr. Vogelsang. Der ist unter keinen Umständen bereit, sich in einen Mordfall verwickeln zu lassen und verweigert die Aussage. Inspektor Laube, der den Fall ohne seinen Kollegen lösen will, wird ermordet. Doch der junge Bentheim hat die Zusammenhänge inzwischen selbst ermittelt. Die Überführung der Hauptschuldigen gelingt ihm aber nicht, er kommt gegen ihren Einfluß nicht an.

Krimi
Deutschland, 1968
mit Barbara Brylska, Herbert Köfer, Helga Göring, etc.
Laufzeit: Ca. 94 Minuten
Freigegeben ab 12 Jahren
(OT: „Mord am Montag“)

Text: The Shark, Netzkino
Fotos: © DEFA (über Netzkino)
Daten/Infos: Netzkino, DEFA, Webrecherche
Video: –

Der Artikel „Mord am Montag“ enthält Werbung!