ankuendigunghighflyers

Junge Flugschüler werden in der Military Academy zu Kampfjet-Piloten ausgebildet. Beruflich und privat gehen sie dabei durch eine harte Schule und werden immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt. Die niederländische 10-teilige Action-Serie feiert am 06. August 2021 im ZDF Free-TV-Premiere und ist danach in der Mediathek online.

Über die Serie "High Flyers":

Bad Boy Rutger steht wegen wiederholter Straftaten vor Gericht und wird vor die Entscheidung gestellt: Armee oder Gefängnis. Er entscheidet sich für die Royal Dutch Military Academy und lässt sich zum Kampfjet-Piloten ausbilden.Dort freundet er sich mit Guus Walema, dem Sohn des Kommandeurs der niederländischen Luftstreitkräfte Roderick Walema, und der jungen Türkin Leyla Demir an. Alle drei träumen davon, die F16 zu fliegen – den legendären Kampfjet. Doch der Weg dahin ist geprägt von den harten Anforderungen der Flugschule, Erniedrigungen der kommandierenden Offiziere und Rivalitäten untereinander. Während ihrer harten Ausbildung spitzt sich eine politische Krise zwischen den Niederlanden und Russland zu. Rutger gerät unabsichtlich zwischen die Fronten des Konflikts. Bei einem Einsatz in Syrien wird er vor die schwere Wahl gestellt, entweder seiner Regierung zu dienen oder seinem Freund und Kollegen Guus das Leben zu retten.

Sendetermine:

Free-TV-Premiere:

Freitag, 6. August 2021, ab 20.15 Uhr

20.15 Uhr – „Unter verschärfter Beobachtung“

21.00 Uhr – „Ikarus“

21.45 Uhr – „Sprich es aus“

22.30 Uhr – „Die Legende von Jeremiah Weed“

23.15 Uhr – „Panda-Diplomatie“

0.00 Uhr – „Das brennende Klavier“

0.45 Uhr – „Nichts geht mehr“

1.30 Uhr – „Entscheidung in der Luft“

Die Episoden sind nach ihrer jeweiligen Ausstrahlung in der ZDFmediathek abrufbar.

Text: The Shark, ZDF
Fotos: ©  ZDF und BetaFilm
Daten/Infos:  ZDF
Video: –

Der Artikel „Free TV Premiere High Flyers“ enthält Werbung!