klassikercomedianharmonists

Sie haben deutsche Geschichte geschrieben und gelten auch heutzutage noch als eine der ältesten Boygroups der Welt. Die Herren der „Comedian Harmonists“, allesamt von der Elite des deutschen Schauspielbusiness verkörpert, haben viele Preise abgeräumt und selbst wenn man keine Musicals mag, sind sie zu echten Legenden der Musik und durch die Verfilmung von Joseph Vilsmaier noch unsterblicher geworden. Sie müssen einfach in die Shark „Hall of Fame“!

Story:

Berlin, 1927. Sechs ambitionierte junge Männer, aus Polen, Rußland, Bulgarien und Deutschland haben einen gemeinsamen Traum – sie wollen singen und gründen eine der bekanntesten A-Capella Gruppen aller Zeiten .die Comedian Harmonists. Mit eiserner Disziplin und harter Arbeit wird ihr Gesang weit über die Grenzen Deutschlands bekannt und mit Schlagern wie.Mein kleiner grüner Kaktus, feiern sie weltweit Erfolge. Während die jungen Vokalartisten, darunter auch drei Juden, in eine Welt von Ruhm und Reichtum eintauchen, übernehmen die Nazis die politische Macht im Land. Und was einst als die schillerndste Erfolgsgeschichte der Musik begann, endet mit der ganzen Tragik der zerstörerischen Ideologie des Nationalsozialismus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Daten zum Film:

Musical-Drama
Deutschland, 1997
mit Ben Becker, Heino Ferch, Ulrich Noethen, Meret Becker, Otto Sander, etc.
Freigegeben ab 6 Jahren*
Laufzeit: Ca. 126 Minuten
EuroVideo
OT: „Comedian Harmonists“

* Eigentlich hätte man diesen Film auch ohne Altersfreigabe einstufen können. Es gibt zwar ein paar Streit, bzw. Gewaltszenen und auch etwas derbe Wortwahl… somit vielleicht gerade so vertretbar. 

zzzcomedianharmonists1

Die Hauptdarsteller:

Die Darsteller/Hauptcast:
Ulrich Noethen: Harry Frommermann
Ben Becker: Robert Biberti
Heino Ferch: Roman Cycowski
Heinrich Schafmeister: Erich Collin
Max Tidof: Ari Leschnikoff
Kai Wiesinger: Erwin Bootz
Meret Becker: Erna Eggstein
Katja Riemann: Mary Cycowski
Susanne Hoss: Rosa
Dana Vávrová: Ursula Bootz
Otto Sander: Bruno Levy
Günter Lamprecht: Erik Charell
Rolf Hoppe: Julius Streicher
Rudolf Wessely: Herr Grünbaum
Susi Nicoletti: Frau Grünbaum
u.a.

Ulrich Nöthen spielt Harry Frommermann, ein Mitglied der Comedian Harmonists. Es war im Jahr 1997 sein Durchbruch im Filmgeschäft, den er Joseph Vilsmaier zu verdanken hat. Mittlerweile spielte er in weit über 100 Spielfilmen und gehört zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielern. Vor diesem grossen Erfolg war er bereits in einigen TV-Produktionen zu sehen und feierte 1991 bereits mit einer Folge der Krimiserie „Eurocops“ sein Debüt. Zu seinen Highlights gehören u.a. „Deutschstunde“ (2019), „Das Tagebuch der Anne Frank“ (2016), „Ein fliehendes Pferd“ (2007), „Jargo“ (2004), „Der Untergang“ (2004), „Das Sams“ (2002) und „Grüne Wüste“ (1999). Kürzlich hatte er eine kleinere Rollen in den Serien „Die Wespe“ (2021), „Neben der Spur“ (7 Folgen – 2014 bis 2021) und „Unterleuten“ (3 Folgen – 2020). Nöthen wurde bisher drei Mal für den Bambi nominiert und gewann zwei Mal den Bayerischen Filmpreis und einmal den Deutschen Filmpreis.

zzzcomedianharmonists3

Heino Ferch spielt ebenfalls ein Ensemblemitglied mit dem Namen Roman Cycowski. Auch er ist einer der gefragtesten deutschen Darsteller und war gerade erst in der ZDF-Erfolgsserie „Der Palast“ zu sehen. Der 1963 in Bremerhaven geborenen Schauspieler war zwar schon seit 1988 im TV und auch in kleineren Filmproduktionen zu sehen, doch auch für ihn, war das Vilsmaier Musical der richtige und große Durchbruch. Weiter ging es dann mit „Lola rennt“ (1998), „Grüne Wüste“ (1999), „Das Wunder von Lengede“ (2003), „Der Baader Meinhof Komplex“ (2008), „Vincent will Meer“ (2010), „München 72“ (2012) und viele mehr. Ferch ist dreifacher Preisträger des Bambis und erhielt für die „Comedian Harmonists“ 1998 mit seinen Kollegen den Bayerischen Film Preis für ihre unglaubliche Leistung in dem Movie.

Sharks Filmreview

Wer mich kennt, der weiß, dass ich als Musiker Filmmusik über alles liebe, aber Musicals im Gegenzug zu einem ganz großen Teil furchtbar finde. Das ist bei den „Comedian Harmonists“ ganz anders und ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich damals im Kino gesessen haben und diesen Film ins Herz geschlossen habe. Zu gut war die Geschichte, zu gut waren die Schauspieler um ihn auch in der heutigen Zeit noch einmal für die Nachwelt in Erinnerung zu rufen. Hoffentlich kennen einige überhaupt noch die Songs wie „Veronika der Lenz ist da“ oder „Mein kleiner grüner Kaktus“. Viele der Schauspieler im damaligen Ensemble feierten mit dieser Produktion ihren Durchbruch und gehören heute zur Elite der deutschen Schauspieler. Heino Ferch, Ulrich Nöthen, Ben Becker, Kai Wiesinger und andere können wir aus dem Genre: Deutscher Film gar nicht mehr wegdenken.

zzzcomedianharmonists2

Vilsmaier hat es damals geschafft, die Zuschauer komplett in die 20er Jahre eintauchen zu lassen und man war sofort mit dem Ensemble und den vielen kleinen Unwägbarkeiten eins. Nachdem ich seit über 10 Jahren den Film noch einmal gesehen habe, muss ich auch heute sagen, er hat mich wieder erreicht und ich habe, trotz der Kenntnis, wie es am Ende laufen wird, komplett mit gefiebert. Wenn ihr also mal Lust auf einen echten Klassiker mit spannender, biografischer Story und natürlich der unvergleichlichen Musik des Sextetts habt, dann schaut unbedingt rein in die Geschehnisse rund um die „Comedian Harmonists“.

Fazit:

Für mich einer der besten deutschen Filme aller Zeiten. Er vereint einen gewissen Realismus mit schauspielerischer Dramatik. Brachte heutige Topstars hervor und macht die Musik der 20er Jahre auf für nachfolgende Generationen unsterblich.

Hier könnt ihr ihn bestellen oder als VoD streamen:

Affiliate-Links: Diese Links sind spezielle Links zu Produkten von Amazon. Durch den Kauf der Produkte erhalte ich Prozente, was aber die Waren selbst nicht teurer macht. Danke für eure Unterstützung!

Text: The Shark,  EuroVideo
Fotos: EuroVideo
Daten/Infos zum Film: EuroVideo, IMDb, Wikipedia
Video: YouTube – Channel: lejukeboxer1 – Copyright: EuroVideo

Der Artikel  „Comedian Harmonists“ enthält Werbung!