reviewshangchi

Vielleicht ist Chang-Chi einer der bei uns unbekanntesten Marvel-Helden, aber das wird sich ab sofort ändern. Seine Geschichte ist Teil der 4. Phase des Marvel-Universums. „Shang-Chi and the legend of the ten rings“ – Kinostart 02. September 2021.

STORY:

In der vierten Phase des MCU dürfen sich alle Fans auf einen neuen spektakulären Helden freuen: Shang-Chi (Simu Liu) muss sich einer Vergangenheit stellen, die er hinter sich gelassen zu haben glaubte, als er in die Machenschaften der mysteriösen Organisation „Zehn Ringe“ verwickelt wird. Regisseur Destin Daniel Cretton („Just Mercy“) inszeniert in SHANG-CHI AND THE LEGEND OF THE TEN RINGS einzigartige Kampfszenen, spannungsgeladene Action und emotionale Höhepunkte rund um einen außergewöhnlichen neuen Marvel-Helden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Daten zum Film:

Marvel-Fantasy
USA, 2021
mit Simu Liu, Tony Leung, Awkwafina, Fala Chen, etc.
Freigegeben ab 12 Jahren*
Laufzeit: Ca. 132 Minuten
Verleih: Disney
(OT: „Shang-Chi and the Legend of the ten Rings“)

*  Ein echtes Epos á la Marvel. Viel Action, coole Sprüche und alles ohne ein großes Blutvergießen, so dass es ab 12 Jahren ohne Weiteres freigegeben werden kann. Bin absolut einverstanden mit der Einstufung.

zzzchangchi1

Die Hauptdarsteller:

Simu Liu
als 
Shang-Chi

Awkwafina
als 
Katy

Darsteller und ihre Rollen:
Simu Liu: Shang-Chi
Tony Leung Chiu Wai: Wenwu / Der Mandarin
Awkwafina: Katy
Michelle Yeoh: Jiang Nan
Ronny Chieng: Jon Jon
Fala Chen: Jiang Li
Florian Munteanu: Razor Fist
Meng’er Zhang: Xialing
Tim Roth: Emil Blonsky / Abomination
Benedict Wong: Wong
u.v.a.

zzzchangchi3

Simu Liu spielt den neuen Helden Shang-Chi. Der Kanadier wurde 1989 in Harbin, China geboren und ist bereits seit 2012 im Filmgeschäft sehr aktiv. Als Desk Officer tauchte er erstmals in der TV-Serie „Nikita“ auf. Mit „Omega“ (7 Folgen – 2013) schaffte er einen ersten kleineren Erfolg und spätestens seit „Taken: Die Zeit ist dein Feind“ (10 Folgen – 2017). Zu seinen bisherigen Erfolgen gehören z.B. „Antisocial 2“ (2015), „Women is losers“ (2021). Seine Karriere kommt aber nun als Marvel-Held erst richtig in Rollen.

Awkwafina spielt die gute Freundin von Shang-Chi. Die bekannte Rapperin und Schauspielerin stammt aus New York City und gehört mittlerweile zu den Topstars in Hollywood. Nach ein paar ihrer eigenen Musikvideos machte sie erste Schauspielerfahrung in einer Folge der TV-Serie „Regular Show – Völlig abgedreht“ (2015) und war kurz darauf bereits im Kinofilm „Bad Neighbors“ (2016) in der Rolle der Christine zu sehen. Weitere Erfolge waren bislang u.a. „Oceans 8“ (2018), „The Farewell“ (2019), „Paradise Hills“ (2019), „Breaking News in Yuba County“ (2021) und natürlich der Blockbuster „Jumanji: The Next Level“.

Tony Chiu-Wai Leung spielt Shang-Chi´s Vater und Gegenspieler in der Geschichte „Shang-Chi and the legend of the ten rings“. Der 1962 in Hong Kong geborene Actor spielte sehr viele Produktionen in seinem Heimatland und begann mit einem echten Knaller im Jahr 1978 seine Karriere. Es war der Film „Bruce Lee – Mein letzter Kampf“, der seinen Karrierestart einläutete. Weitere Filme in seiner Laufbahn waren u.a. „Kalte Wut“ (1982), „Eine Stadt der Traurigkeit“ (1989), „Bullet in the head“ (1990), „Hard Boiled“ (1992), „Under Conrol“ (1999) und „The Grandmaster“ (2013).

Sharks Filmreview

In der letzten Zeit war es ziemlich viel Marvel auf allen Kanälen! Immer wieder neue Highlights, neue bombastische Produktionen und nun taucht mit dem asiatischen Helden ein weiterer Teil der 4. Phase auf. Comic-Fans haben sicherlich schon mal mit Shang-Chi Kontakt gehabt, doch den Filmfans, so auch mir, war er bis dato komplett unbekannt. Auch Darsteller Simu Liu hat sich mir bislang noch nicht wirklich auffallend in mein Gedächtnis gebrannt. Somit ist zunächst meine einzige bekannte Konstante die legendäre Awkwafina!

zzzchangchi2

Ich war komplett auf ein ein historisches Fantasy-Epos eingestellt, doch bevor es dazu kam, hat mich der Film erst einmal komplett überrascht. Ich habe im Vorfeld die englische Originalversion gesehen und war tatsächlich erstaunt, dass man die Einführung in die Story einfach mal in chinesischer Sprache mit Untertiteln belassen hat. Sehr authentisch, aber auch ein wenig schwierig zu folgen. Nachdem dann Chang-Li und seine Freundin Katy in den USA der Gegenwart auftauchen, nimmt der Marvel-Film eine weitere unerwartete Wendung. Alles ist so normal, bis zu dem Moment, wo Chang-Chi erstmal öffentlich seine Superkräfte zeigt. Zwar ist „Shand-Chi and the legend of the ten rings“ am Ende auch nur ein Fight zwischen Gut und Böse, doch kann sich die Umsetzung wirklich sehen lassen. Trotz der mehr als 2 Stunden, kommt nicht eine Sekunde Langeweile auf. Wie erwartet ist Awkwafina allerdings der echte Held der Story.

Der Film hat mich wirklich überrascht! Ausgezeichnete Actionszenen, Humor und ein vielversprechender neuer Marvel-Superheld. Ich muss sagen, damit habe ich nicht gerechnet und umso gespannter bin ich, was sich die Macher mit ihm in Zukunft noch mit ihm ausdenken werden. „Shang-Chi and the legend of the ten rings“ ist auf jeden Fall einen Gang ins Kino wert.

HaiHaiHaiHaiHai

Fazit:

Ein wirkliches Fantasy-Epos, bei dem Marvel uns mit Shang-Chi einen neuen Helden vorstellt. Großartige Unterhaltung auf allen Ebenen, eine gigantische Awkwafina… so muss Kino sein!

Text: The Shark, Disney/Marvel
Fotos:  © Disney/Marvel
Daten/Infos: Disney/Marvel, Wikipedia, IMDb
Video: YouTube – Channel: Movie-Shark – Copyright: Disney/Marvel

Der Artikel „Shang-Chi and the legend of the ten rings“ enthält Werbung!