homevideostarts111121

Freut euch auf diese unglaubliche Woche! Viel Action, aber auch Familienunterhaltung und Horror. In dieser Woche werden alle Wünsche der Filmfans erhört und es kommt sogar ein Film, den ich als einen der Besten des ganzen Jahres sehen würde. Hier der Überblick der Homevideo-Starts am 11.11.2021 und 12.11.2021.

Homevideo-Start der Woche

Story:

Manchmal ist der unauffälligste Mann der gefährlichste von allen. In dem packenden Thriller NOBODY von den Machern von John Wick, Deadpool 2 und Hardcore sieht Emmy-Gewinner Bob Odenkirk als stiller Familienvater plötzlich rot! Hutch Mansell ist ein typischer Niemand, den keiner so richtig wahrnimmt. Wortlos erträgt der Ehemann und Vater die Demütigungen seines Alltags, ohne sich dagegen zu wehren. Selbst als eines Nachts zwei Unbekannte in sein Vorstadtzuhause einbrechen, weigert er sich, seine Familie zu verteidigen, um eine Eskalation zu verhindern. Davon ist sein jugendlicher Sohn Blake (Gage Munroe) schwer enttäuscht, und auch seine Frau Becca (Connie Nielsen) entfernt sich in der Folge nur noch mehr von ihm. Doch tatsächlich ist dieser Vorfall der Tropfen, der das Fass mit Hutchs lange brütender Wut zum Überlaufen bringt – dunkle Geheimnisse kommen zum Vorschein und wecken seine tödlichen Instinkte. Plötzlich begibt sich der unscheinbare Hutch auf einen brutalen Feldzug, um seine Familie vor einem gefährlichen Gegenspieler zu retten (Aleksey Serebryakov) – unterschätze niemals einen NOBODY.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erhältlich ab 11.11.2021 im Handel!

Horror
USA, 2020
mit Kathryn Newton, Vince Vaughn, Celeste O’Connor, etc.
Freigegeben ab 16 Jahren
Laufzeit: Ca. 102 Minuten
Universal Pictures
OT: „Freaky“

HaiHaiHaiHai

Fazit:

Großartige Action, großartige Schauspieler, ein phänomenaler Soundtrack und ein Unterhaltungswert am oberen Limit – So muss ein Actionfilm sein!

Weitere Homevideo-Starts in dieser Woche

Action-Thriller
USA, 2021
Freigegeben ab 16 Jahren
Laufzeit: Ca. 89 Minuten
EuroVideo (Tiberus)
OT: „Assault on VA-33“
Ab 11.11.2021

Kurzinhalt:

Allein gegen den Terror! Kriegsheld und Veteran Jason besucht seine Frau im Militär-Krankenhaus, in dem sie arbeitet. Gleichzeitig überfallen schwer bewaffneten Terroristen die Klinik. Jason ist jetzt die letzte und einzige Hoffnung, um seine Frau und alle weiteren Geiseln zu retten. Dabei muss er nicht nur gegen die Terroristen kämpfen – sondern auch gegen seine eigenen Dämonen.

SHARK´s Fazit:

Leider nicht gesehen!

Rache-Thriller
USA, 2021
Freigegeben ab 16 Jahren
Laufzeit: Ca. 119 Minuten
Verleih: StudioCanal
OT: „Wrath of Man“
Ab 11.11.2021

Kurzinhalt:

Der verschlossene Einzelgänger „H” (Jason Statham) nimmt einen Job bei einer Geldtransporter-Firma an, die jede Woche hunderte von Millionen Dollar durch Los Angeles fährt. Gleich bei seinem ersten Einsatz wird der Geldtransport überfallen und zur Überraschung seiner Kollegen setzt H die Gangster im Alleingang außer Gefecht und wartet mit ungeahnten Präzisionsfähigkeiten auf. Doch H’s Absichten sind nicht zu durchschauen und kommen nur schrittweise ans Licht. Wer ist der geheimnisvolle Neuzugang und auf wen hat er es wirklich abgesehen?

SHARK´s Fazit:

„Cash Truck“ ist ein kompromissloser Rache-Thriller mit einem ebenso kompromisslose Jason Statham, der die wertvolle Handschrift eines Guy Ritchie erkennen lässt. Viel Kugelhagel, weniger Story, aber alles genau wie erwartet!

HaiHaiHaiHai

Komödie
USA, 2020
Freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: Ca. 104 Minuten
TELEPOOL
(OT: The Comeback Trail)
Ab 11.11.2021

Kurzinhalt:

Los Angeles, 1974: Max Barber (Robert DeNiro) ist Hollywood-Produzent mit Leib und Seele. Für seine geliebten Low-Budget-Filme würde der gewiefte Geschäftsführer der Miracle Motion Pictures alles tun. Doch leider lässt der große Erfolg auf sich warten. Als sein letzter Film, den er gemeinsam mit seinem Neffen Walter (Zach Braff) produziert hat, von der katholischen Kirche boykottiert wird, hat er ein Problem: Sein Mafia-Finanzier Reggie Fontaine (Morgan Freeman) will das geliehene Geld zurück und stellt Max ein Ultimatum. Durch einen irrwitzigen Zufall kommt Max die zündende Idee: Beim Dreh seines nächsten Filmes will er den Hauptdarsteller um die Ecke bringen und mit der ausbezahlten Versicherungssumme seine Schulden begleichen. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, dass sein Star, der abgehalfterte ehemalige Western Darsteller Duke Montana (Tommy Lee Jones), einfach nicht totzukriegen ist. Max bringt Duke in immer gewagtere Situationen, doch dieser überlebt einen Stunt nach dem anderen. Und dabei nehmen die Dreharbeiten plötzlich eine Wendung, mit der keiner gerechnet hat…

SHARK´s Fazit:

Nettes Zusammenspiel dreier Hollywood-Ikonen, welches größtenteils unterhaltsam und in weitern Teilen auch amüsant daherkommt.

HaiHaiHaiHaiHai

Drama
USA, 2020
Freigegeben ab 6 Jahren
Laufzeit: Ca. 116 Minuten
PROKINO
OT: „Minari“
Ab 04.11.2021

Kurzinhalt:

Jacob (Steven Yeun) beschließt, mit seiner koreanisch-amerikanischen Familie aus Los Angeles auf eine kleine Farm in Arkansas zu ziehen. Während er die wilden Ozarks als das gelobte Land ansieht, fühlen sich seine Frau Monica (Ye-Ri Han) und die Kinder David (Alan Kim) und Anne (Noel Kate Cho) fremd in der neuen Heimat. Das Zusammenleben der Familie wird urplötzlich auf den Kopf gestellt, als die schlaue, schlagfertige und unglaublich liebevolle Großmutter Soon-Ja (Yuh-Jung Youn) ihre Heimat Korea verlässt und zu ihnen in die USA zieht. In ihrem neugierigen, aufmüpfigen Enkelsohn David findet Soon-Ja mit der Zeit einen Verbündeten. Zusammen gelingt es ihnen, das magische Band zwischen den Familienmitgliedern trotz aller Rückschläge und Schwierigkeiten immer wieder neu zu knüpfen und ihnen dadurch den Weg in eine hoffnungsvolle gemeinsame Zukunft zu ebnen.

SHARK´s Fazit:

Leider noch nicht gesehen!

Horror-Trash
Deutschland 2020
Freigegeben ab 18 Jahren
Laufzeit: Ca. 104 Minuten
Verleih: MFA
(OT: „Sky Sharks“)
Ab 11.11.2021

Kurzinhalt:

Nazi-Zombies? Auf fliegenden Haien? Heiteren Himmels taucht eine Armee aus untoten Supersoldaten auf raketengetriebenen Reichsflughaien am Horizont auf, mit dem Ziel, die Weltherrschaft mit Gewalt an sich zu reißen – und zwar diesmal richtig. Die toughen Schwestern Angelique (HOSTEL-Survivor Barbara Nedeljáková) und Diabla (LEXX – THE DARK ZONE-Amazone Eva Habermann) müssen mit Schrecken feststellen, dass ihr Vater (Thomas Morris aus SCHINDLERS LISTE), der vor 75 Jahren Mitglied in einem Forschungsteam der Nationalsozialisten war, nicht ganz unschuldig an der Situation ist und stellen sich mit tatkräftiger Unterstützung von Generalmajor Frost (CANDYMAN Tony Todd) der Bedrohung. Der Himmel wird zum Kriegsgebiet!

SHARK´s Fazit:

Ein außergewöhnliches und auch absurdes Filmerlebnis, speziell für Fans von trashigen Movies mit Splattercharakter.

HaiHaiHaiHai

Weltraum-Drama
USA/Deutschland, 2021
Freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: Ca. 115 Minuten
Wild Bunch
OT: „Stowaway“
A 11.11.2021

Kurzinhalt:

Drei Astronauten starten zur 42. Mission auf den Mars, in zwei Jahren sollen sie zurück sein. Zur Crew von Captain Marina Barnett (Toni Collette) gehören die Medizinerin Zoe (Anna Kendrick) und der Biologe David (Daniel Dae Kim). Wenige Stunden nach dem Start entdecken sie einen unfreiwilligen blinden Passagier, Michael (Shamier Anderson). Eine Rückkehr zur Erde ist ausgeschlossen und schon bald stellt sich heraus, dass durch einen irreparablen Defekt am Versorgungssystem der Sauerstoff nicht für alle Passagiere ausreichen wird. Zehn Tage bleiben der Crew, um eine Entscheidung zu treffen.

SHARK´s Fazit:

Anspruchsvollen, psychologisches Weltraumdrama mit sehr guter schauspielerischer Leistung, aber leider ziemlich großer Vorhersehbarkeit der Ereignisse.

HaiHaiHaiHaiHai

Thriller
USA, 2021
mit Denzel Washington, Rami Malek, etc.
Freigegeben ab 16 Jahren
Laufzeit: Ca. 127 Minuten
Warner Bros
OT: „The little Things“
Ab 11.11.2021

Kurzinhalt:

Joe „Deke“ Deacon (Washington) wird als Deputy Sheriff von Kern County nach Los Angeles geschickt, um Beweisstücke abzuholen. Bei dem kurzen Auftrag verstrickt er sich allerdings in die Jagd nach einem Serienkiller, der die Stadt heimsucht. Sergeant Jim Baxter (Malek) vom L.A. Sheriff Department ist beeindruckt von Dekes detektivischem Gespür und bittet ihn inoffiziell um Hilfe. Doch auf der Jagd nach dem Mörder wirft Dekes Vergangenheit lange Schatten auf den Fall, die nicht nur Baxters Untersuchung in Gefahr bringen.

SHARK´s Fazit:

Leider noch nicht gesehen!

Hybrid-Animationsabenteuer
USA, GB, 2021
mit Chloë Grace Moretz, Michael Peña, etc.
Freigegeben ab 0 Jahren
Laufzeit: Ca. 101 Minuten
Warner Bros.
OT: „Tom & Jerry: The Movie“
Ab 11.11.2021

Kurzinhalt:

Eines der beliebtesten Katz-und-Maus-Spiele der Geschichte flammt wieder auf, als Jerry am Abend der „Hochzeit des Jahrhunderts“ in das edelste Hotel New Yorks einzieht und die Eventplanerin sich gezwungen sieht, Tom einzustellen, um ihn wieder loszuwerden. Es folgt ein Katz-und-Maus-Spiel, das ihre Karriere, die Hochzeit und vielleicht sogar das ganze Hotel zu zerstören droht. Doch schon bald haben die drei ein noch größeres Problem: einen teuflischen, ehrgeizigen Angestellten, der sich gegen sie alle verschworen hat. Tom und Jerrys neues Abenteuer im Kinoformat ist ein fantastischer Mix aus klassischem Zeichentrick und Realaufnahmen, der den Horizont der legendären Charaktere erweitert und sie dazu zwingt, das Undenkbare zu tun: Sich zu verbünden, um die Lage zu retten.

SHARK´s Fazit:

Viele altbekannte Szenen und eine Mischung aus nostalgischen Erinnerungen mit moderner Technik. Manchmal ein wenig zu viel CGI, aber dennoch ein netter Familienfilm.

HaiHaiHaiHai

Horror/SciFi
USA, 2020
Ab 18 Jahren
Ca. 73 Minuten
MFA
Ab 12.11.2021

Kurzinhalt:

Der große Tag ist gekommen, und nach einem Scheitern bei der ersten Präsentation soll nun die Kommission der Ärztekammer von der Funktionsweise des Apparates überzeugt werden. Krankenschwester Patricia (Eva Habermann), die am eigenen Leibe erfahren hat, dass der Apparat noch lange nicht ausgereift ist, und deshalb heute ihrem letzten Arbeitstag und dem Ende ihrer Schicht entgegenfiebert, assistiert Dr. Guy bei der Demonstration. Hierzu wurde ein Patient ausgewählt, auf dessen Rücken eine riesige Zyste gewachsen ist. Doch der Eingriff geht schief. Der Patient stirbt und ein riesiges Zystenmonster macht sich auf die Jagd nach jedem, der die Klinik, nicht rechtzeitig verlassen konnte. Dabei frisst und absorbiert es die Menschen nach Lust und Laune in einem Blut- und Schleimbad von unvorstellbarem Ausmaß…

SHARK´s Fazit:

Folgt in Kürze!

Horror-Thriller
USA, 20210
Freigegeben ab 16 Jahren
Laufzeit: Ca. 94 Minuten
Falcom Media
OT: „Held“
Ab 12.11.2021

Kurzinhalt:

Emma (Jill Awbrey) und Henry (Bart Johnson) buchen zur Auffrischung ihrer kriselnden Ehe ein Exklusiv-Wochenende in einer abgelegenen High-End-Unterkunft mit automatisierten Smart-House-Funktionen. Doch schon bald reagiert das System nicht mehr auf sie und die beiden sind hilflos in dem Haus gefangen. Ein unheimlicher Beobachter fordert sie auf, ihm bedingungslos zu gehorchen…

SHARK´s Fazit:

Ein Film mit einer guten Story und jeder Menge Potential, welches allerdings nicht vollends ausgeschöpft wird und zwischendurch ein wenig schwächelt. Furchtbares Artwork und die Wahl des unpassenden Titels könnten hier unbegründet abschrecken. Ein Film für Fans von kleinen, intensiven Filmen.

HaiHaiHaiHai

Romanze/Drama
Frankreich, 2020
Freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: Ca. 100 Minuten
WILD BUNCH
OT: nicht bekannt
Ab 12.11.2021

Kurzinhalt:

Ein heißer Sommer in der Normandie, 1985: Der 16-jährige Alexis (Félix Lefebvre) verbringt die Ferien gemeinsam mit seinen Eltern in einem kleinen malerischen Örtchen an der Küste. Als ihn eines Tages ein überraschend aufziehendes Unwetter in seiner kleinen Segeljolle zum Kentern bringt, wird er wie durch ein Wunder von dem etwas älteren David (Benjamin Voisin) gerettet. Eine große, besondere Sommerliebe nimmt ihren Anfang, doch nach wenigen Wochen wird das unbeschwerte Liebesglück der beiden Teenager getrübt. Die Ereignisse überschlagen sich und Alexis muss ein letztes Versprechen einlösen …

SHARK´s Fazit:

Leider noch nicht gesehen!

The Nest

Psychothriller
UK/Kanada, 2020
Freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: Ca. 107 Minuten
Verleih: Ascot Elite
(OT: „The Nest“)
Ab 12.11.2021

Kurzinhalt:

In diesem Psycho-Thriller spielt Jud Laws Charakter, Rory, einen ehrgeizigen Unternehmer der seine amerikanische Frau und seine Kinder in sein Heimatland England bringt, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden. Nachdem die Familie die Zuflucht ihrer sicheren amerikanischen Vorstadt verlassen haben, stürzt sie in die Verzweiflung eines archaischen 80er Jahre-Britannien und ihr unbezahlbares neues Leben in einem englischen Herrenhaus droht die Familie zu zerstören. Während die unheimliche Isolation des Hauses die Familie weiter auseinander treibt, gerät jeder Mensch in einen selbstzerstörerischen Kreislauf und lässt jeden unsicher, ob die Familie diese lebensverändernde Vertreibung überleben wird. THE Nest ist der mit Spannung langerwartete nächste Film von Martha Marcy May Marlene Autor/Regisseur Sean Durkin.

SHARK´s Fazit:

Folgt in Kürze!

Bayerische Krimikomödie
Deutschland, 2021
Freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: Ca. 93 Minuten
TOBIS
OT: „Weissbier im Blut“
Ab 12.11.2021

Kurzinhalt:

Der Duft von Kuhfladen weht über dem abgelegenen, hochverschuldeten Holznerhof, als Kommissar Kreuzeder (Sigi Zimmerschied) den Tatort betritt: In der Scheune unter dem Mähdrescher liegt – in seine Einzelteile zerlegt – eine nicht zu identifizierende Leiche. Nur sehr widerwillig macht sich der einst beste Kommissar Niederbayerns an den Fall, denn inzwischen verbringt Kreuzeder seine Zeit statt am Schreibtisch lieber im Wirtshaus, wo er so ganz nebenbei das Herz der üppigen Kellnerin Gerda Bichler (Luise Kinseher) erobert.

SHARK´s Fazit:

Ein typischer, regionaler Krimi aus bayerischen Landen, der auch als sonntäglicher Krimi im TV gut passen würde, aber nicht unbedingt eine Leinwand benötigt um gezeigt zu werden.

HaiHaiHaiHai

Text: The Shark, jeweiliger Verleih
Fotos: Jeweiliger Verleih, Pixabay
Daten/Infos zu Filmen: Jeweiliger Verleih
Video: YouTube – Copyright: Jeweiliger Verleih – Channel: MovieShark

Der Artikel „Homevideo-Starts ab 11.11.2021 und 12.11.2021″ enthält Werbung!